Direkt zum Inhalt springen
v.l. Mara Bertling (DEIN MÜNCHEN), Sabine Müller (Rektorin, Mittelschule an der Stuntzstraße), Miriam Esser (Konrektorin, Mittelschule an der Stuntzstraße, München), Katja Schubert, Christian Vera und Hana Mestani (alle drei DEIN MÜNCHEN)
v.l. Mara Bertling (DEIN MÜNCHEN), Sabine Müller (Rektorin, Mittelschule an der Stuntzstraße), Miriam Esser (Konrektorin, Mittelschule an der Stuntzstraße, München), Katja Schubert, Christian Vera und Hana Mestani (alle drei DEIN MÜNCHEN)

Pressemitteilung -

Schnelle Unterstützung für Münchner Schüler*innen: Mit LET'S GO! NOW leistet DEIN MÜNCHEN akute Hilfe gegen pandemiebedingte Defizite

PRESSEMITTEILUNG

  • Viele Schüler*innen aus benachteiligten und schwierigen Verhältnissen haben den Anschluss an Schule, Gemeinschaft und Gesellschaft durch Homeschooling und Lockdowns verloren.

  • DEIN MÜNCHEN startet mit LET’S GO! NOW direkt in der Schule, um ohne Hürden schnelle,unkomplizierte Unterstützung zu bieten.

  • Ganzheitliches und innovatives Programm mit drei Säulen deckt dringenden aktuellen Bedarf insozialem und schulischem Kontext ab:1. Erlernen von Krisenmanagementstrategien und Resilienz; 2. Schulische Förderung, Lernstrategien und Selbstorganisation; 3. Mentale Stärke durch Bewegung. 

München, 28.6.2021

DEIN MÜNCHEN handelt, und zwar jetzt! Mit dem neuen Programm LET’S GO! NOW reagiert dieunabhängige, gemeinnützige Organisation auf den dringenden Unterstützungsbedarf von Schüler*innen,der durch die Pandemie ausgelöst und verstärkt wurde. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie lassen sich bereits deutlich in Defiziten bei Kindern und Jugendlichen erkennen.

Zitat Mara Bertling (Gründerin und Geschäftsführerin DEIN MÜNCHEN):
„In unserem Soforthilfeprogramm LET’S GO! NOW geht es darum, jungen Leuten ganz aktuell und sehr schnell dort zu helfen, wo es dringend nötig ist, und das ohne Wenn und Aber! Wir haben mit jungen Leuten zu tun, die Auffälligkeiten unterschiedlicher Art zeigen, die klar auf die Corona-Pandemie zurückzuführen sind. Oft bemerken wir bei den Jugendlichen bereits eine erschreckende Lethargie und Müdigkeit. Mit LET’S GO! NOW unterstützen wir gezielt durch schulische Förderung, Methoden zur Krisenbewältigung und Resilienz, aber auch um wieder zurück in die eigene Power und Motivation zufinden.“

Durch die direkte Umsetzung in der Schule ermöglicht LET’S GO! NOW schnelle und unkomplizierte Hilfe ohne Hürden in einem gewohnten sozialen Umfeld. Das nachhaltige Konzept wurde in den letzten Wochen von einer Taskforce aus Fachkräften erarbeitet. Die Taskforcemitglieder agieren nun als Workshopleiter*innen und führen mit entsprechendem Hygienekonzept das Programm aktuell in Präsenz durch. Vertreter*innen der Schulleitungen freuen sich über diese innovative Direkthilfe als Unterstützung und bewerten besonders den persönlichen Kontakt der Workshopleiter*innen mit den Schüler*innen als sehr positiv.

LET’S GO! NOW bietet sowohl Gruppenaktivitäten (z.B. durch sportliche Aufgaben oder Lernspiele) als auch die Möglichkeit zum vertraulichen Austausch unter vier Augen. Das ganzheitliche Konzept von LET’S GO! NOW deckt so flexibel die Bedürfnisse der Schüler*innen ab und lässt genug Freiraum für Anpassungen

Nicht zuletzt fördert DEIN MÜNCHEN durch das neue Programm auch die Gemeinschaft der Schüler*innen miteinander, denn es ist mehr als an der Zeit den jungen Menschen wieder ein Stück Normalität, Freude und Unbeschwertheit zurückzugeben.

Mara Bertling, Gründerin und Geschäftsführerin von DEIN MÜNCHEN, steht Ihnen gerne als Interviewpartnerin und zu weiteren Informationen zur Arbeit von DEIN MÜNCHEN zur Verfügung.

Anbei finden Sie drei Fotos des neuen Programms LET’S GO! NOW

Alle Fotos: Andreas Reiter Photography

Foto 1: v.l. Mara Bertling (DEIN MÜNCHEN), Sabine Müller (Rektorin, Mittelschule an der Stuntzstraße, München), Miriam Esser (Konrektorin, Mittelschule an der Stuntstraße, München), Katja Schubert, Christian Vera und Hana Mestani (alle drei DEIN MÜNCHEN).

Foto 2: DEIN MÜNCHEN-Taskforce für LET’S GO! NOW:
v.l: Dr. Rebecca Gutwald, Hana Mestani, Christian Vera und Johanna Funk

Foto 3: Workshopleiter*innen Hana Mestani und Christian Vera in Aktion im Klassenzimmer

Themen

Tags

Regions


DEIN MÜNCHEN ist eine 2014 gegründete, gemeinnützige und unabhängige Organisation mit der Vision eines völlig neuen Gesellschaftskonzeptes, indem alle jungen Menschen, ungeachtet ihrer sozialen Herkunft, die gleichen fairen Chancen erhalten, an unserer Gesellschaft teilzuhaben. Um aus der Idee Wirklichkeit werden zu lassen, setzt DEIN MÜNCHEN an der Basis an und verhilft finanziell und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen sich am Münchner Gesellschaftsleben zu beteiligen. Langfristige Hilfe zur Selbsthilfe bildet dabei das Herzstück des Engagements, die positive Persönlichkeitsentwicklung der Heranwachsenden im Fokus. Über gezielte Programme erhalten die jungen Menschen nicht nur Zugang zu Bildung, Kultur und Sport sondern bekommen vor allem das nachhaltige Selbstwertgefühl und wichtige Kompetenzen vermittelt, die es für eine selbstbestimmte Zukunft braucht, um so einen wertvollen Beitrag zu einer vielfältigeren und produktiveren Gesellschaft leisten zu können. Mehr als 6.000 Kinder und Jugendliche konnte DEIN MÜNCHEN bereits erfolgreich auf ihrem Weg begleiten. Einige von ihnen sind heute als Jugendbotschafter*innen aktiv, um die Hilfe, die sie selbsterhalten haben, an andere weiterzugeben. DEIN MÜNCHEN macht #mutaufzukunft. 

Pressekontakte

Veronika Hofstätter

Veronika Hofstätter

Pressekontakt Presse & Öffentlichkeitsarbeit +49 89 1893 45914

Zugehöriger Content

Willkommen bei DEIN MÜNCHEN!

DEIN MÜNCHEN ist eine gemeinnützige Organisation, die sich um benachteiligte Kinder und Jugendliche in München kümmert und sie durch Projekte in den Bereichen Bildung, Kultur & Sport nachhaltig am gesellschaftlichen Leben der Stadt teilhaben lässt.

DEIN MÜNCHEN
Kunigundenstraße 61 / Rgb.
80805 München
Deutschland